Blue Merle Border Collie Farben, Muster und Gesundheit

Blauer Merle Border CollieDie blaue Merle Border Collie ist ein kluger Hütehund mit alten Wurzeln. Es hat die gleiche unglaubliche Arbeitsmoral, Intelligenz und Energie wie jeder andere farbige Border Collie.

Blue Merle ist tatsächlich eine der seltensten Border Collie-Fellfarben. Diese Fellfarbe kann nur bei Welpen von Hunden erzeugt werden, die das dominante Merle-Gen tragen.



Dies kann aber auch einige Probleme für unsere Hunde darstellen! Woher wissen Sie, ob diese Farbe von Border Collie für Sie geeignet ist?



Lassen Sie uns lernen, ob die Farbe seines Mantels einen Einfluss auf sein Temperament, seine Gesundheit und seine allgemeine Vitalität hat.

Was ist ein Blue Merle Border Collie?

Der blaue Merle Border Collie ist ein Border Collie-Hund mit einem bestimmten Fellmuster und einer bestimmten Fellfarbe.



Die blaue Merle-Kombination ist bei Border Collie-Hunden besonders selten.

Diese Farbkombination muss von einer Elternrasse mit einem Merle-Gen geerbt werden.

Andere Farbkombinationen

Neben dem blauen Merle Border Collie umfassen andere Border Collie-Farbkombinationen:



  • Netz
  • schwarz
  • Säbel
  • Sattelrücken Zobel
  • Schwarz und weiß
  • weiß und blau
  • rot und weiß
  • weiß angekreuzt
  • Blau
  • rote Merle
  • blau merle und weiß
  • weiße und rote Merle
  • Sand merle.

Wie sieht Blue Merle aus?

Insbesondere der blaue Merle Border Collie verfügt über eine weiße Truhe mit grauem oder „blauem“ Fell.

Letzteres beinhaltet dunkle Flecken entlang seines Rückens, Schwanzes, Gesichts und Ohren.

Sie können blaue Augen, braune Augen oder ein blaues Auge und ein braunes Auge haben.

Normalerweise haben sie lange Schwänze und kurze Ohren, die aufrecht stehen oder nach vorne fallen können - je nach Stimmung.

Sie kommen in zwei Haartypen: rau und glatt.

Mit einer Körpergröße von 18 bis 22 Zoll und einem Gewicht von 30 bis 55 Pfund verlangen die Züchter häufig mehr für den blauen Merle Border Collie.

Aber was macht es so schwer, an dieser schönen Farbkombination zu kommen? Weiter lesen.

Blue Merle Border Collie Genetik

Genetik ist eine knifflige Sache und noch kniffliger, wenn es um den blauen Merle Border Collie geht.

Dies liegt daran, dass das Merle-Gen, obwohl es als dominant angesehen wird, bei Border-Collie-Rassen tatsächlich ziemlich selten ist.

Trotzdem als Tierarzt Lynn Buzhardt gibt an, dass die Farbe eines Hundemantels das Ergebnis von zwei Grund- oder Grundfarben ist, von denen angenommen wird, dass sie rot und schwarz sind.

Die Farbe des Fell Ihres Hundes hängt von diesen Grundfarben und den dominanten und resistenten Genen ab, die der Hund von seinen Eltern erbt.

Blauer Merle Border Collie

Über das Merle-Gen

Wussten Sie, dass nur ein Merle-Elternhund einen Merle-Wurf produzieren kann?

Nur weil der Merle-Elternhund Merle ist und daher das Gen trägt, kann nicht garantiert werden, dass ein Merle-Welpe geboren wird.

Was essen Shih Tzu Welpen?

Vielleicht kannst du zufällig auf einen stoßen.

Der Hauptweg, um einen blauen Border Collie-Welpen in die Hände zu bekommen, besteht darin, einen Züchter zu konsultieren, der diese seltene Farbkombination von Hunden gezielt züchtet.

Dinge, die man beachten sollte

Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Sie einen blauen Merle Border Collie oder einen Hund mit dem Merle-Gen kaufen.

Der Grund dafür ist ziemlich interessant.

Unglücklicherweise, einige Studien haben herausgefunden, dass bestimmte Gene, die zu helleren Fellfarben führen, auch bei Hunden zu angeborener Taubheit führen können.

Welche Farben sind das?

Zu den Fellfarben, von denen bekannt ist, dass sie einen Zusammenhang mit angeborener Taubheit haben, gehören:

  • merle
  • Roan
  • scheckig
  • Weiß.

Aber was ist mit Temperament? Beeinflusst die Farbe Ihres Border Collie seine gesamte Persönlichkeit?

Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Blaues Merle Border Collie Temperament

Die Fellfarbe des blauen Merle Border Collie wurde mit angeborener Taubheit in Verbindung gebracht.

Studien haben jedoch noch nicht bewiesen, dass die Fellfarbe eines Hundes in irgendeiner Weise mit seinem Gesamttemperament korreliert.

Dr. Stanley Coren, Ph.D., weist darauf hin, dass es viele gibt Aberglaube wenn es um die Farbe von Hunden und ihr Verhalten geht.

Die gute Nachricht ist, dass Experten bei angemessener Sozialisation, Bewegung, Training und Aufmerksamkeit der Meinung sind, dass die Mehrheit der Hunde glücklich, gesund und rund wird.

Das allgemeine Temperament von Blue Merle

Laut dem American Kennel Club ist der Border Collie eine rundum energiegeladene, aktive und hochintelligente Arbeitsrasse.

Er gilt als der beste Hütehund der Welt.

Tatsächlich wird der Border Collie heute noch auf der ganzen Welt als rechter Kumpel einer Ranch-Hand geschätzt.

Und, Junge, liebt er es?

Intelligenz und Training

Dies ist eine Rasse, die super intelligent ist und am besten für erfahrene Hundebesitzer geeignet ist.

Während der Border Collie bemüht ist, zu gefallen und leicht zu trainieren, kann er seine eigenen Gedanken haben und überlistet Sie gerne, wenn Sie nicht aufpassen.

Der Border Collie ist ein freundlicher Hund, der mit Kindern und anderen Haustieren auskommt.

Er ist immer noch ein Hütehund und kann anfällig für Hüteinstinkte sein.

Dies bedeutet, dass Ihre Kinder und kleineren Haustiere im Haushalt möglicherweise täglich getrieben werden.

Training eines Blue Merle Border Collie

Die gute Nachricht ist, dass frühes Training helfen kann, dieses etwas nervige Verhalten im Keim zu ersticken.

Aber wie hält man einen Border Collie glücklich und gesund?

Im Allgemeinen sind Border Collies sehr energisch und sehr intelligent.

Sie benötigen viel konsequentes Training und Bewegung, um beschäftigt zu sein.

Lassen Sie sich nicht langweilen, da sie möglicherweise destruktiv oder depressiv sind.

Helfende Hände!

Das Tolle an Border Collie-Hunden ist, dass sie gerne helfen und für eine Reihe von Hausarbeiten ausgebildet werden können.

Sie benötigen Hilfe beim Sortieren der Wäsche, beim Herausnehmen des Mülls und beim Beladen des Geschirrspülers? Sie sind einsatzbereit.

Ein richtig trainierter und trainierter Border Collie kann ein fabelhafter Familienbegleiter sein.

Hat der Hund in Ihrem Leben eine Katze? Verpassen Sie nicht den perfekten Begleiter für das Leben mit einem perfekten Freund.

The Happy Cat Handbook - Ein einzigartiger Leitfaden zum Verstehen und Genießen Ihrer Katze! das glückliche Katzenhandbuch

Er sollte auch in jungen Jahren sozialisiert werden, um sich nahtlos an neue Situationen und Menschen anzupassen.

Blue Merle Border Collie Gesundheit

Wie wir oben kurz angesprochen haben, ist es wahr, dass die Farbe Ihres blauen Merle Border Collie Auswirkungen auf seine Gesundheit haben könnte.

Laut der American Border Collie Association kann es verschiedene Ursachen für angeborene oder angeborene Taubheit geben.

Studien ergaben jedoch, dass die angeborene Taubheit bei Border Collie-Hunden höher ist, wenn der Hund ein Merle-Fell, einen weißen Kopf oder blaue Augen hat.

Genetische Gesundheitsprobleme

Natürlich können alle Hunde für genetische Gesundheitsprobleme anfällig sein, die nicht mit der Fellfarbe korrelieren.

Der blaue Merle Border Collie ist keine Ausnahme.

Zusammen mit angeborener Taubheit kann der blaue Merle Border Collie anfällig sein für:

  • Hüftdysplasie
  • progressive Nierenatrophie
  • Epilepsie
  • Collie-Augen-Anomalie
  • neuronale Ceroidlipofuszinose
  • Trapped-Neutrophil-Syndrom.

Suche nach geeigneten Züchtern für einen Blue Merle Border Collie

Wenn Sie vorhaben, Ihren blauen Merle Border Collie durch einen Züchter zu bringen, denken Sie daran, dass die verantwortungsvollsten Züchter ihre Würfe überprüfen.

Sie können Ihnen Gesundheitsbescheinigungen ausstellen, bevor Sie mit Ihrem Welpen abreisen.

Wenn Sie jedoch Ihren blauen Merle Border Collie retten und sich seiner Gesundheit nicht sicher sind, lassen Sie ihn selbst untersuchen.

Der American Kennel Club empfiehlt Hüft- und Augenarztuntersuchungen für die Border Collie-Rasse.

Abgesehen von Gesundheitstests gibt es noch andere Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr blauer Merle Border Collie glücklich und gesund ist.

Halten Sie Ihren blauen Merle Border Collie in Form

Halten Sie zum Beispiel Ihren blauen Merle Border Collie auf einer hochwertigen, ausgewogenen Ernährung.

Die Diät sollte für sein Alter, Gewicht und Aktivitätsniveau spezifiziert werden, damit er sich in Schiffsform fühlt und aussieht.

Stellen Sie sicher, dass er jeden Tag viel Bewegung erhält.

Übungsbedarf

Ein aktiver Hund wie der Border Collie braucht viel Zeit im Freien, um herumzulaufen und zu erkunden.

Ein ein- oder zweimal am Tag ein guter einstündiger Spaziergang und ein wenig Spielzeit im Hinterhof sollten ihm ein gutes Gefühl geben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Pflegepraktiken einhalten, um Haut, Fell, Ohren und Nägel Ihres blauen Merle Border Collie so gesund wie möglich zu halten.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Blue Merle Border Collie Pflege

Der blaue Merle Border Collie ist ein hellerer Hund mit dunklen Flecken und typischerweise einem weißen Gesicht.

Dies bedeutet, dass er dazu neigen kann, Flecken oder Schmutzflecken auf seinen Pfoten, seinem Unterbauch und seinem Gesicht zu reißen.

Wie bereits erwähnt, gibt es Border Collies in zwei Fellvarianten.

Der grob beschichtete Border Collie hat ein mittellanges bis längeres Fell. Das glatt beschichtete Border Collie-Fell ist kurz und dick.

Haben die Mäntel unterschiedliche Anforderungen?

Beide Schichten sind jedoch zweischichtige Schichten. Sie sollen den Border Collie vor Witterungseinflüssen und vor sehr kaltem oder heißem Wetter schützen.

Unabhängig davon, ob Ihr blauer Merle Border Collie ein raues oder ein glattes Fell hat, sind seine Pflegeanforderungen gleich.

Die Unterwolle des Pelzes Ihres Border Collie ist dick und flaumig, während die äußere Schicht etwas härter ist.

Verschütten

Der Border Collie ist ein schwerer Shedder, und er verschüttet während der Shedding-Saison noch mehr.

Dies bedeutet, dass er mindestens zwei- bis dreimal pro Woche ausgebürstet werden muss, damit sein Fell nicht verfilzt.

Es ist wichtig, dass Haut und Fell gesund bleiben.

Während der Schuppensaison muss Ihr blauer Merle Border Collie jedoch täglich gebürstet werden, um sein Fell in Form zu halten.

Der Border Collie muss seine Ohren regelmäßig reinigen, um Infektionen durch wachsartige Ablagerungen, übermäßige Feuchtigkeit oder Ablagerungen zu vermeiden.

Er muss auch seine Nägel regelmäßig schneiden oder schleifen, damit sie nicht reißen oder splittern.

Badass Namen für männliche Pitbulls

Zusammenfassung Ihres Blue Merle Border Collie

Ja, der blaue Merle Border Collie ist innen und außen ein wunderschöner Hund. Das bedeutet nicht, dass er der Hund für alle ist.

Studien haben noch nicht bewiesen, dass die Fellfarbe einen Zusammenhang mit dem Temperament eines Hundes hat.

Andere Studien bestätigten jedoch, dass Fellfarbe und Gesundheit eines Hundes Hand in Hand gehen können.

Diese Farbe Collie kann aufgrund seines Merle-Gens anfälliger für angeborene Taubheit sein.

Dies wurde mit ererbter Taubheit in der Rasse in Verbindung gebracht.

Aber es sind nicht alle schlechten Nachrichten!

Die Border Collie-Rasse ist jedoch insgesamt ein gesunder Hund, der gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommt.

Er muss jedoch gut ausgebildet, sozialisiert und viel Bewegung haben.

Suchen Sie einen blauen Merle Border Collie, den Sie selbst nennen können?

Wir freuen uns, im Kommentarbereich unten von Ihrer Reise mit dem Hund zu hören.

Referenzen und weiterführende Literatur:

'' Border Collie-Farbabteilungen für Konformationsklassen , ”Border Collie Society of America

Buzhardt, L., „ Genetik-Grundlagen - Fellfarbgenetik bei Hunden , ”VCA-Krankenhäuser

'' Ursachen der Taubheit bei Border Collies , ”American Border Collie Association

Coren, S., 2011, „ Sind schwarze Hunde weniger liebenswert? Psychologie heute

Coren, S., 2012, „ Die Fellfarbe Ihres Hundes sagt seine Hörfähigkeit voraus , ”Psychologie heute

Howell, T. J., et al., 2015, „ Welpenpartys und darüber hinaus: Die Rolle von Sozialisationspraktiken im frühen Alter für das Verhalten erwachsener Hunde , ”Schule für Psychologie und öffentliche Gesundheit, La Trobe University

Ruvinsky, A. und Sampson, J., 2001, „ Die Genetik des Hundes , ”Zentrum für Landwirtschaft und Biowissenschaften International

Schmutz, S.M. und Berryere, T.G., 2007, „ Gene, die die Fellfarbe und das Fellmuster bei Haushunden beeinflussen: Ein Rückblick , ”Tiergenetik

Interessante Artikel