Vizsla - Treffen Sie die ungarische Vizsla

Treffen Sie die ungarische Vizsla

Willkommen zu unserem vollständigen Führer zum ungarischen Vizsla.



Ist diese schöne Rasse die richtige Wahl für Ihre Familie?



Wie viel Bewegung brauchen sie?

Und sind ihre Welpen leicht zu trainieren?



Lass es uns herausfinden!

Geschichte des ungarischen Vizsla-Hundes

Vor langer Zeit verließen die Magyaren Russland und ließen sich schließlich in dem nieder, was wir heute als Ungarn kennen.

Die magyarischen Krieger züchteten ihre Hunde, um Eigenschaften wie ihre eigenen zu zeigen.



Sie wollten, dass sie schnell, agil und hart sind.

Die Krieger existierten in einer Zeit, in der es entscheidend war, schnell zu Pferd zu sein.

Die Hunde mussten mithalten können.

Dies konnten die Vorfahren der Vizsla-Rasse.

Ein edles Jagderbe

Ungarische Kriegsherren und Adlige haben Jahrhunderte damit verbracht, den ungarischen Vizsla-Hund zu der modernen Rasse zu verfeinern, die wir heute kennen.

Sie sind bekannt für ihre Geschwindigkeit und ihren vielseitigen Jagdstil. Sie reagieren und arbeiten gut mit ihren menschlichen Kollegen zusammen.

Auch als ungarische Zeiger bekannt, sind sie nach dem Ersten Weltkrieg fast ausgestorben.

1950 kam der erste Vizsla nach Amerika, geschmuggelt von einem Mitarbeiter des US-Außenministeriums, der den Hund aus Ungarn mitbrachte.

Um das Jahr 2000 war ein Hund namens Chartay der erste Hund in der Geschichte des AKC, der Meisterschaften in fünf Sportarten gewann.

Der Vizsla-Hund wurde gezüchtet, um auf dem Feld, im Wald und im Wasser zu arbeiten.

Sie sind großartige Jagdbegleiter.

Ursprünge des ungarischen Wirehaired Vizsla

In den 1930er Jahren wurde das Wirehaired Vizsla entwickelt, nachdem ungarische Jäger beschlossen hatten, eine Rasse zu suchen, die dem Vizsla ähnlich war.

Aber mit einem stabileren Rahmen und einem dichteren Fell, damit der Hund in rauerem Gelände und bei kälterem Wetter mit Jägern und Falknern zusammenarbeiten kann.

Um diese neue Rasse zu kreieren, haben die Besitzer sie mit deutschen Wirehaired Pointers gekreuzt.

Wirehaired Vizslas kam dank Wesley Basler nach Kanada.

Er war ein Manitoba-Sportler, der die Rasse in den 1970er Jahren nach Nordamerika importierte.

Der Wirehaired Vizsla Club of America wurde 2013 gegründet und kann im folgenden Jahr registriert werden.

Vizsla Gesundheitsprobleme

Die Lebensdauer beträgt für beide Rassen ca. 12-14 Jahre.

Das Gesundheitsprobleme, nach denen man Ausschau halten muss Dazu gehören Epilepsie, Krebs und Schilddrüsenprobleme.

Sie müssen sich auch der granulomatösen Talgadenitis bewusst sein.

Dies ist eine Autoimmunerkrankung der Talgdrüsen, die häufig im ungarischen Vizslas vorkommt.

Krebs

Krebs ist ein relativ großes Gesundheitsproblem für die Wirehaired Vizsla.

Das Institut für Hundebiologie stellte fest, dass Wirehaired Vizslas etwa eine 45% Sterblichkeitsrate aufgrund einer krebsbedingten Ursache in einer Studie über rassenspezifische Krebsraten.

Die Daten platzierten den Wirehaired nach dem Irish Water Spaniel und dem Flat-Coated Retriever als dritthöchsten auf der Liste.

Ein weiteres Gesundheitsproblem, auf das getestet werden sollte, ist Hunde-Brucellose .

Das Gesundheitsministerium von Wisconsin beschreibt dies als eine Infektionskrankheit, die sowohl auf andere Hunde als auch auf Menschen übertragen werden kann.

Es ist bekannt dafür, dass es bei Hunden zu Reproduktionsstörungen kommt.

Gelenkprobleme

Das AKC Canine Health Foundation warnt auch davor, Hunde frühzeitig zu kastrieren und zu kastrieren.

Krebsdiagnosen und Gelenkprobleme treten häufiger auf, wenn diese Verfahren zu früh durchgeführt werden.

Andere mögliche wichtige Gesundheitsprobleme sind Myositis, Arthritis und Impfprobleme.

Sowie Morbus Cushing und Talfieber.

Größe, Größe und Gewicht

Es gibt zwei Sorten - die kurzhaarigen und die drahtigen.

Beginnen wir mit dem Kurzhaarigen.

Diese Rasse ist zwischen 21 und 24 Zoll groß, je nachdem, ob männlich oder weiblich.

Männer wiegen zwischen 55 und 60 Pfund.

Hat der Hund in Ihrem Leben eine Katze? Verpassen Sie nicht den perfekten Begleiter für das Leben mit einem perfekten Freund.

The Happy Cat Handbook - Ein einzigartiger Leitfaden zum Verstehen und Genießen Ihrer Katze! das glückliche Katzenhandbuch

Frauen sind zwischen 45 bis 55 Pfund.

Die ungarischen Drahthaarigen Vizsla-Hunde sind etwas größer und etwas schwerer als ihre Cousins.

Merkmale der Rasse definieren

Diese Hunde teilen sich ein gold-rustikales Fell.

Während die Farben ähnlich sind, variieren die Mäntel selbst je nach Rasse.

Der Wirehaired Vizsla hat ein deutlich dichtes, drahtiges Fell.

Der ungarische Vizsla Hundemantel ist schlanker.

Das Fell ist leicht fettig, um bei hohen Temperaturen zu helfen.

Der edle Kopf und Körperbau von Wirehaired Vizsla wird durch zottelige Augenbrauen und einen Bart hervorgehoben.

Im Gegensatz zum sauberen, glatthaarigen Vizsla beim kürzhaarigen Hund.

Die Rasse ist robust, robust, schlank und kraftvoll, aber gleichzeitig elegant und anmutig.

Sie haben seidige, lange Ohren, die einen sensiblen und liebevollen Ausdruck umrahmen.

Vizsla Temperament und Verhalten

Sie sind liebevoll, sanft, treu, energisch, trainierbar und ruhig.

Dieser Hund verbindet sich leicht mit seinem Besitzer.

Dies macht sie zu einem großartigen Begleiter, aber es bedeutet auch, dass sie nicht gerne allein sind.

Pflege und allgemeine Pflege für die Hunderasse Vizsla

Der kurzhaarige und der drahtgebundene Vizsla sollten beide mindestens einmal pro Woche gepflegt werden.

Das Verschütten ist kein großes Problem, aber die regelmäßige Pflege hält es unter Kontrolle.

Rassen mit langen Ohren können manchmal unter übermäßigem Ohrenschmalz leiden.

Zum Beispiel können die Gehörgänge feucht werden, was zu Problemen mit der Ohrengesundheit führt.

Wie viel kosten Applehead Chihuahua?

Aus diesem Grund ist es wichtig, die Ohren Ihres Hundes regelmäßig auf Ohrenschmalzbildung zu überprüfen.

Darüber hinaus ist auch ein konsequentes Trimmen der Nägel des Hundes ein Muss.

Bewegungs- und Trainingsbedarf

Die ungarische Hunderasse Vizsla benötigt mehr als zwei Stunden Bewegung pro Tag.

Sie sind sehr gut trainierbar und wie bei den meisten Rassen ist eine positive Konsistenz der Schlüssel.

Vizslas haben viel Antrieb, Ausdauer und Ausdauer.

Sie genießen verschiedene Arten von Aktivitäten, die von arbeitsbezogenen Übungen bis hin zu optimistischen Spielen reichen.

Einige dieser Aktivitäten umfassen Gehen, Schwimmen, Laufen, Verfolgen und Abrufen.

Sowie als perfekter Begleiter beim Joggen und Radfahren.

Erfahren Sie mehr über Vizsla Welpen.

Soll ich einen ungarischen Vizsla-Welpen bekommen?

Vizslas machen beliebte Haustiere.

Sie sind gehorsam, intelligent, selbstbewusst und sensibel, um diese endlose Energie auszugleichen.

Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass der Hund beim Besitzer eine gute Übereinstimmung findet.

Ein gutes Zuhause für diesen Hund ist eines, in dem die Menschen genug Zeit und Energie haben, um zum Spielen und Trainieren anzuregen.

Die kurzhaarigen Vizsla und Wirehaired Vizsla eignen sich gut für große Haushalte, insbesondere solche mit großen Hinterhöfen, in denen viel Platz zum Laufen und Trainieren ist.

So finden Sie Vizsla Welpen

Das Auschecken in Ihren örtlichen Tierheimen ist immer eine gute Idee, wenn Sie eine Adoption anstreben

So beliebt der ungarische Vizsla-Welpe auch ist, Sie sollten keine Probleme haben, online Züchter zu finden.

Finden Sie einen Züchter oder Vorbesitzer, dem Sie vertrauen und der Ihnen zeigen kann, in welcher Umgebung die Welpen aufgezogen wurden.

Zu den empfohlenen Gesundheitstests für die ungarischen Vizsla-Rassen gehören Augen- und Ohruntersuchungen, orthopädische Tests, Blut- und Krebstests, Hüft- und Ellbogendysplasieuntersuchungen sowie Tests auf Autoimmunerkrankungen.

Der Wirehaired Vizsla Club of America erwähnt auch, dass Sie auf Hyperurikosurie achten müssen, die dazu führen kann, dass sich Steine ​​in den Blasen oder Nieren des Hundes bilden.

Das autosomal-rezessive Merkmal, das dies verursacht, kann getestet werden, um festzustellen, ob Ihr Welpe eine oder sogar zwei Kopien dieser Mutation trägt.

Diese Tests werden auch für den ungarischen Wirehaired Vizsla empfohlen, für den zusätzliche Krebstests erforderlich sind.

Wenn möglich, ist es auch immer sehr empfehlenswert, die Eltern der Rasse zu testen!

Wenn Sie ein stolzer Besitzer eines dieser Furbabies sind, können Sie dies gerne in den Kommentaren unten mitteilen!

Verweise

Interessante Artikel